zurück zu IT&W

Pu der Bär auf der Star-Meile vom 12. Apr. 2006 aus "One for the Night"

»Mit großem Pomp hat Pu der Bär seinen Stern auf dem “Walk of Fame” in Hollywood erhalten. Begleitet von seinen Plüschfreunden Tieger, Ferkel und Kaninchen, ließ sich Pu geduldig vor seinem neuen Ehrenmal von den Fotografen ablichten - für Kommentare fehlten ihm die Worte.« [weiterlesen bei Yahoo].

Zu diesem erfreulichen Anlass mal wieder ein Morgenständchen: »Christopher Robin« von Cat Stevens.


bisschen Senf dazu?

von am 13. Apr um 12:59 Uhr

Dankeschoen. Die Musik von Yusuf Islam, TAFKA Cat Stevens, hat mich seit meinem 15ten Lebensjahr begleitet und immer wieder gluecklich gemacht, zumindest annaehernd, soweit wie Musik halt gluecklich machen kann, und ich habe diese Liebe mitunter hart verteidigen muessen gegen meinen “Progressiv-Rock"-Freunden, dabei habe ich immer lieber ein breites Musikspektrum gehoert. Von Pink Floyd zu Grand Funk Railroad, von Traffic zu Pentangle, von Marley zu den Puhdys, von Dingens zu Bummens halt.

Herzliche Gruesse, Tom


zurück zu IT&W

Diese Version von IT&W ist geschlossen, und damit auch der Senfkeller...
Hier geht IT&W weiter . Nur registrierte Leser können kommentieren. Bitte anmelden oder registrieren. - Passwort vergessen? -->